www.black-wookiees.de Russischer Schwarzer Terrier im Westerwald
www.black-wookiees.deRussischer Schwarzer Terrier im Westerwald

    B-Wurf / B-Litter *23.11.2015

Die Eltern unseres B-Wurfes / The parents from our B-Litter

Der "Auserwählte" ist erfolgreich ausgestellt worden, wo er nicht nur durch sein freundliches Wesen auffällt, sondern auch durch seine Erscheinung. So kann er folgende Titel seine eigenen nennen:

Deutscher Jugend - Champion VDH

KfT - Jugendchampion

Deutscher Champion KfT

Deutscher Champion VDH

 

Dazu kommen noch etliche Tagestitel.

German Winner 2014

Herbstsieger 2015

Landessieger Thüringen 2014 und 2015...

 

Unsere Hündin Paula ist eine äußerst freundliche und zugängliche Hündin. Sie ist erst mit einem Jahr zu uns gekommen und erfreut uns mit ihrem liebenswerten Wesen. Sie wird noch ihre Titel laufen, denn sie ist zudem eine hübsche Hündin mit einem ausdrucksvollen Gangwerk. Paula hat ausgezeichnete Gesundheitsergebnisse und wir hoffen, dass sie diese an ihre Kinder weiter gibt.

Der 55. Tag

Der erste Schnee für die Welpen....das ist ein Spaß!

KLEIN-IGOR: Was ist das weiße, kalte Zeug?

Der 54. Tag

Die Welpen sind bald 8 Wochen alt. Wir haben begonnen sie zu waschen, zu föhnen und erste kleine Rasuren und Schnitte zu tätigen. 

Black Wookiee's Bascha Mika
Black Wookiee's By My Side
Black Wookiee's Bright Enzo
Black Wookiee's Boyar
Black Wookiee's Billy Ocean alias Cooper

DER 48. TAG

COOPER UND BERYL
COOPER UND BERYL
COOPER

Baron

BARON IM LAUF
Baron
Baron mit Beryl und Yuri
BERYL UND BASCHA
COOPER, BERYL, BASCHA, BUSTER
COOPER UND BERYL
COOPER, BARON, BERYL, BASCHA
Beryl
Yuri und Beryl
Yuri

Der 47. Tag

Seit dem letzten Fotoshooting sind einige Tage vergangen, es hat sich eine Menge getan. Die Welpen sind ordentlich gewachsen und, das Wichtigste: sie haben alle Namen. Sie haben einen Rufnamen, der der zukünftige Besitzer ihm gab und ihren Pedigree-Namen. Manchmal fallen die beiden Namen zusammen ;) muss aber nicht sein, da es ein B-Wurf ist. Die Welpen dürfen jetzt raus, weil das Wetter sich in den letzten Tagen beruhigt hat. Sie sind absolut begeistert und nutzen ihren Garten mit Löcher buddeln, gemeinsam spielen und aber auch um sich zu lösen. Wenn es geht, vermeiden sie bereits im Raum ihrem Geschäft nach zu gehen. Eigentlich wollten wir die Welpen heute gewaschen und geschnitten haben, aber es ist bei uns im Westerwald sehr kalt und wir wollten den Kleinen den schönen Tag nicht verderben. Somit laufen sie noch unfrisiert herum. 

Der 39. Tag

Der 38. Tag

Ein Alien bei uns...

Wir haben versucht von den Kleinen erste Standbilder zu fotografieren. Hier nun das Ergebnis:

Die 5. Woche

Ein paar Eindrücke aus dem Welpenzimmern. Es geht teilweise tumultartig zu, besonders wenn es was zu knabbern gibt...

Der 32. Tag

Hurra!  Nick war da und hat die Welpen geherzt. Dickes Lob an Nick und einen lieben Dank für deinen Mut in die Höhle der Löwen zu gehen. Wie man sehen kann, waren die Welpen über den Besuch in ihrer Wurfbox begeistert. 

Ansonsten haben wir heute Weihnachten mit den Welpen gefeiert. 

Der 27. Tag

In der vorweihnachtlichen Stimmung haben wir die Welpen entsprechend vorbereitet. 1. Alle Welpen wissen, was Weihnachten für uns Menschen bedeutet. 2. Alle Welpen sind einverstanden und erklären sich bereit, beim weihnachtlichen Fotoshooting teilzunehmen. 3. Los geht's.

Wir haben heute die Welpen beim Futtern fotografiert. Die Welpen haben riesige Fortschritte gemacht und wollen jetzt auch unterhalten werden. Wir haben deshalb unser "Bällebad" eröffnet und unsere "Spielothek". In den folgenden Tagen werden die Angebote interessant und entdeckt werden, bevor unsere Gardinen dran glauben müssen. 

3. Woche, 21. Tag

Die B'chens werden jetzt mobil und machen die Gegend unsicher. Ich habe ihnen heute mal die Wurfbox aufgemacht, was sie auch zu interessierten Ausflügen nutzten. Die kleinen spitzen Zähnchen brechen jetzt durch, was man auch schon gut spürt.

Der 17. Tag

Seit dem 14. Tag haben alle die Augen auf und es geht in der Wurfbox richtig zur Sache. Die Geschwister werden interessant, ein gemeinsames Wedeln wird auch schon gezeigt. Kleine Spiele sind zu beobachten. Die Welpen laufen bereits ziemlich sicher und zielstrebig auf ihren kleinen Beinchen. Wie auf den Bildern zu sehen, sitzen sie auch bereits. 

Der 14. Tag

Der 13. Tag

Es ist der verflixte 13. Tag und es wird langsam schwierig Fotos zu "schießen". Die Welpen werden so aktiv, dass sie nicht lange genug bewegungslos sind um bei den bestehenden Lichtverhältnissen ein Foto zu machen, was nicht verwackelt... Zudem öffnen die Welpen ihre Augen, ein erstes Blinzeln ist vereinzelt erkennbar. Jetzt will das Sehen gelernt werden und das auf vier Beinen sich fort zu bewegen.  Eine Mammutaufgabe, die gestemmt werden muss. 

Frl. Orange blinzelt schon...und außerdem ist der erste Friseurtermin bald fällig ;)
Herr Neon auf Entdeckungstour

Der 11. Tag

Der 10. Tag

Die Welpen wachsen und gedeihen. Heute hatten wir Besuch von unserer Zuchtwartin zur Inaugenscheinnahme der Welpen. Sie war vollends zufrieden mit den Welpen und ihrer Mutter. Die Kleinen sind zuckersüß, können inzwischen stehen und tapsen, noch blindlings, durch die Welpenbox. Wir erwarten aber in den kommenden Tagen das erste Blinzeln. Knurren und Bellen können die Welpen bereits seit einigen Tagen, was man nicht überhören kann. Aber der Schlaf ist zurzeit noch ihre Haupttätigkeit, wie man unschwer auf den Bildern sehen kann. 

Noch schläft Frl. Rosa in meiner Hand.
Frl. Rosa schläft in jeder Position...
Die Brüder beim gemeinsamen Schlaf.

Der 8. Tag

Tiefschlaf
Tiefschlaf, die 2.

Der 7. Tag

1. Advent in der Wurfbox
Die Frau Mama bei ihrer täglichen Reinigungsarbeit.

Der 5. Tag

Der 4. Tag

Die Nase!

Der 3. Tag

Die Welpen wechseln sich ab mit Trinken und Schlafen...ach ja, sie können schon bellen, unglaublich!

Der 2. Tag 

Die Milchbar hat bereits am frühen Morgen geöffnet ;)
Ganz schön erschöpfend so ein Trinkgelage
Da klappt dem Herrn Grün mal ein Ohr weg, vielleicht klappt's dann besser mit dem Hören.
Erschöpft vom Tageswerk.

Der 1. Tag im Leben der B's

Die Welpen sind problemlos auf die Welt gekommen und gleich erobert man Mamas Zitzen...

1.Tag, die Rüden
Die Jungs in Reih' und Glied. Das fängt ja gut an!
Die Mädels im kreativen Chaos ;)
Juscha mit Stöckchen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kristiane Von Den Driesch